Ordnung der Wissenschaft





 

Über OdW

 

OdW ist ein Forum für das Recht von Wissenschaft, Forschung und Lehre in dessen ganzer Breite. Schwerpunkte sind das Recht der Hochschulen, das Recht des Hochschulpersonals, das Recht der außeruniversitären Forschungseinrichtungen und von Forschung und Entwicklung in der Wirtschaft, das Recht der Forschungsförderung, das Recht der Hochschulmedizin, das Urheber- und Erfinderrecht in Forschung und Lehre, wissenschaftsredliche und -ethische Anforderungen, Rechtsfragen der Wissenschaftspublizistik und die Europa- und internationalrechtlichen Bezüge des Wissenschaftsrechts. OdW ist dabei kein streng „wissenschaftsrechtliches“ Organ, sondern fragt nach den ordnenden Grundlagen für Wissenschaft ganz in der Freiburger Tradition des Ordnungsdenkens.

 

OdW will eine breite Diskussion wissenschaftsrechtlicher, wissenschaftspolitischer und wissenschaftsethischer Fragen anregen und lädt deshalb zu Beiträgen und Kommentaren ein.

 

OdW steht kostenfrei sowohl online als auch in einer pdf-Version im Zeitschriftenformat zur Verfügung. Zu jedem Jahrgang der pdf-Version werden ein Inhaltsverzeichnis und ein Stichwortverzeichnis erstellt. Eine Einbanddecke kann gegen Erstattung der Selbstkosten bezogen werden.

 

OdW wird auf gemeinnütziger Basis produziert und herausgegeben. Die Wissenschaftliche Gesellschaft in Freiburg im Breisgau und die Gesellschaft für Arbeitsrecht in der Unternehmung e.V. in München haben die Gründung durch finanzielle Beiträge unterstützt.