Menu Close

Über OdW

OdW ist ein Forum für das Recht von Wis­sen­schaft, For­schung und Leh­re in des­sen gan­zer Brei­te. Schwer­punk­te sind das Recht der Hoch­schu­len, das Recht des Hoch­schul­per­so­nals, das Recht der außer­uni­ver­si­tä­ren For­schungs­ein­rich­tun­gen und von For­schung und Ent­wick­lung in der Wirt­schaft, das Recht der For­schungs­för­de­rung, das Recht der Hoch­schul­me­di­zin, das Urhe­ber- und Erfin­der­recht in For­schung und Leh­re, wis­sen­schafts­red­li­che und ‑ethi­sche Anfor­de­run­gen, Rechts­fra­gen der Wis­sen­schafts­pu­bli­zis­tik und die Euro­pa- und inter­na­tio­nal­recht­li­chen Bezü­ge des Wis­sen­schafts­rechts. OdW ist dabei kein streng „wis­sen­schafts­recht­li­ches“ Organ, son­dern fragt nach den ord­nen­den Grund­la­gen für Wis­sen­schaft ganz in der Frei­bur­ger Tra­di­ti­on des Ord­nungs­den­kens.

OdW ent­hält Auf­sät­ze, Anmer­kun­gen zur Recht­spre­chung, Buch­be­spre­chun­gen, Berich­te und Infor­ma­tio­nen sowie eine Rubrik „Aus­ge­gra­ben“ mit Stim­men nam­haf­ter Per­sön­lich­kei­ten zur The­ma­tik der Zeit­schrift.

OdW will eine brei­te Dis­kus­si­on wis­sen­schafts­recht­li­cher, wis­sen­schafts­po­li­ti­scher und wis­sen­schafts­ethi­scher Fra­gen anre­gen und lädt des­halb zu Bei­trä­gen und Kom­men­ta­ren ein.

OdW steht kos­ten­frei sowohl online als auch in einer pdf-Ver­si­on im Zeit­schrif­ten­for­mat zur Ver­fü­gung. Zu jedem Jahr­gang der pdf-Ver­si­on wird ein Inhalts­ver­zeich­nis erstellt. Eine Ein­band­de­cke kann gegen Erstat­tung der Selbst­kos­ten bezo­gen wer­den.

OdW wird auf gemein­nüt­zi­ger Basis pro­du­ziert und her­aus­ge­ge­ben. Die Wis­sen­schaft­li­che Gesell­schaft in Frei­burg im Breis­gau und die Gesell­schaft für Arbeits­recht in der Unter­neh­mung e.V. in Mün­chen haben die Grün­dung durch finan­zi­el­le Bei­trä­ge unter­stützt.